Angiographie


Genaue Untersuchung - höchste Zuverlässigkeit

Angiographien können in unserem Haus auf unterschiedliche Art und Weise duchgeführt werden.
 
Es stehen folgende Verfahren zur Verfügung:
1. MR Angiographie mit Kontrastmittel als sogenannte First-Pass- Angiographie
2.MR-Angiographie ohne Kontrastmittel als sogenannte Time of Flight-Angiographie (TOF-MRA)
3.CT-Angiographie unter Einsatz von Röntgenkontrastmittel.
 
Die erhaltenen Daten werden anschließend zu dreidimensionalen Angiographieaufnahmen höchster Qualität weiterverarbeitet.
 
Alle oben genannten Verfahren sind nicht invasive Verfahren.  Dies bedeutet, dass entweder ganz ohne Kontrastmittel gearbeitet oder dass das zu applizierende Mittel über einen peripheren venösen Zugang verabreicht wird. Es wird kein Katheter in den zu untersuchenden Gefäßen platziert.

Patrick Rosar

Patrick Rosar

Facharzt für Radiologie


Iris Richter-Rosar

Iris Richter-Rosar

Fachärztin für Radiologie


Rüdiger Schliffke

Rüdiger Schliffke

Facharzt für Radiologie


Carolin Bergholz

Carolin Bergholz

Fachärztin für Radiologie


Dennis Bechtel

Dennis Bechtel

Weiterbildungsassistent


Mihaela Radeva

Mihaela Radeva

Weiterbildungsassistentin


Zurück